Lehrausgang Altmünster

Lehrausgang Altmünster

Am 1. Juni starteten wir in der Fischerbucht unseren Lehrausgang durch Altmünster.

Wir spazierten durch den Schlosspark zum Schloss Ebenzweier und anschließend zum Radmuseum.

Bei der Berufsschule Altmünster konnten wir durch die Fenster die Schüler beim Lernen beobachten. Was so ein Koch oder eine Restaurantfachfrau so alles können muss!

Vorbei an der Gemeinde marschierten wir zur Kirche, wo wir alte Grabsteine und den Römerstein entdeckten.

Weiter ging es am Kindergarten und am Altersheim vorbei. Hier konnten wir den Traunsee überblicken und lauschten der Sage vom Riesen Erla und seinem Blondchen.

Über wunderschöne Wiesenwege wanderten wir nun Richtung Kinderdorf und sahen von weitem das Eggerhaus.

Im Kinderdorf wurden wir von Maditas Mutti schon erwartet und erhielten dort eine tolle gesunde Jause. Madita, Saskia und Robin führten uns nun durchs Kinderdorf und nach einem guten Eis wollten einige von uns gar nicht mehr nach Hause gehen. Unser Rückweg führte uns vorbei am Schloss Traunsee zur Esplanade, wo wir unseren Lehrausgang am Spielplatz beendeten.

 

Ein herzliches Dankeschön für die liebe Bewirtung im Kinderdorf!

 

Hallo Auto

Auch heuer durften die Kinder der 3. Klasse wieder erproben, wie es ist, wenn ein Autofahrer plötzlich bremsen muss. Den Unterschied zwischen trockener und nasser Fahrbahn konnte man deutlich erkennen. Die Kinder werden nun als Fußgänger achtsamer sein.

Schule in der Gärtnerei

Besuch in der Gärtnerei Nussbaumer

Nach einer Stärkung mit einer köstlichen Jause führte uns Herr Alfred Mayr-Nussbaumer durch die Gärtnerei. Er erzählte uns viel über die verschiedenen Blumensorten und wie die Glashäuser bewässert und belüftet werden. Wir sahen zu, wie mit einer Maschine die Blumenerde in die Töpfe gefüllt wird. Schließlich durften wir uns noch selbst als Gärtner versuchen und Setzlinge eintopfen. Zuletzt erhielt noch jeder von uns eine hübsche Bellis und eine lustige Gärtnerzeitschrift.

Herzlichen Dank an die Gärtnerei Nussbaumer für diesen lehrreichen und interessanten Vormittag.

Zahngesundheitserziehung mit Steffi

Spaß im Schnee

Kürbisküche

Endlich war es so weit! Wir kochten aus unseren selbst gezogenen Kürbissen eine köstliche Kürbissuppe und eine wunderbare Kürbis-Orangen-Apfelmarmelade.

Da wurde den ganzen Vormittag geschält, geschnipselt, gekocht und püriert. Schließlich durften wir die Suppe und ein Marmeladebrot verkosten. Es schmeckte vorzüglich!

Die Marmelade füllten wir in hübsche Gläser und verzierten sie mit einem Etikett und einem Zierdeckchen. Nun haben wir gleich  ein nettes Weihnachtsgeschenk.

Aber psst! Nicht der Mama verraten!

Nikolaus

Am 5. Dezember besuchte uns der Nikolaus. Nach einem kleinen Lied, das der Nikolaus auf der Gitarre begleitete gab es Geschenke von unserem Elternverein.

Ein herzliches Dankeschön!

Einblick in den Werkunterricht

Hier finden Sie immer unsere neuen Arbeiten, die wir im Werkunterricht herstellen.

Volksschule Reindlmühl
Reindlmühl 4
4814 Neukirchen 
Tel.  07618 7005 10

Handy: 0664/8484505
Fax   07618 7005 12
e-mail:

 s407331@schule-ooe.at