Projekt Eichhörnchen

siehe 1./2. Klasse

Die neue Naturparkecke

Frau Ulrike Fried gestaltete mit ihren Kindern die neue Naturpark - Ecke zum Thema "Eichhörnchen". 

Es ist eine interessante und sehr informative Installation entstanden.

Unser Gartenbeet

Gerade noch rechtzeitig, bevor es so richtig kalt geworden ist, haben wir in unser Gartenbeet Tulpen-, Märzenbecher- und Krokuszwiebeln eingepflanzt. Nun freuen wir uns schon auf die Blütenpracht im Frühling.

Wanderung auf den Grasberg

Kartoffelernte

Siehe 4. Klasse

Beim Taferlklaussee mit Waldpädagogen

Einen lustigen Vormittag im Wald verbrachten wir mit richtigen Waldpädagogen. Wir lernten über Bäume und Tiere im Wald, sangen ein Lied und spielten viele Spiele. Auch eine Jause in der Forsthütte durfte nicht fehlen.

Waldpädagogik - 4. Klasse

Siehe 4. Klasse

Waldpädagogik - 3. Klasse

Siehe 3. Klasse

Naturparktag 2017

Siehe Startseite !

Abschlussbesuch bei unseren Brieffreunden in Ebensee und Schule am Bauernhof bei Erni

Siehe 4. Klasse

Sternengucker

Die 4. Klasse besucht die Sternwarte am Gahberg. Wir dürfen mit den Geräten arbeiten und suchen am Himmel Planeten. Einige Sternbilder haben wir auch am Nachthimmel entdeckt. Es war eine tolle Nacht!

Was haben wir gesehen?

Wir entdeckten am Nachthimmel: Saturn, Jupiter,

die Raumstation ISS, einige Sternbilder - darunter der große Wagen, "der Kleiderbügel" (zu finden im Sommer-Dreieck), den Mond u.v.m.

Goldsworthy-Projekt 4. Klasse

Landart im Wald

Biologiezentrum Linz

4. Klasse

3. Klasse

1. Klasse

Am Bauernhof

siehe 1.Klasse

Gartenarbeit

Unser Kompost ist fertig! Wir entdeckten in der Erde ganz viele Engerlinge. Es waren die Larven des Rosenkäfers. Sie helfen bei der Herstellung der Komposterde und sind deshalb sehr nützlich.  Mit der Komposterde legten wir gleich ein kleines Blumenbeet an. Auch ein kleiner Gartenzaun ist wichtig! Den Komposter stellten wir an einer neuen Stelle auf und auch die Engerlinge fanden dort wieder ein neues Zuhause.

Sonnenblume pflanzen

siehe 1.Klasse

Kartoffelpyramide

siehe 1.Klasse

Tag der Artenvielfalt  WS-Vogelzug für die 3. und 4. Klasse

Wir flechten für den Muttertag

Weidenflechten: Muttertagsgeschenk

Schule am Bauernhof - Besuch bei Marie Höller

Siehe 4. Klasse

Projekt Zugvogel /Wanderungen

Siehe 4. Klasse

Tulpenbeet

So sieht unser Hochbeet im Frühling aus.

WS-Pfahlbau Attersee

Siehe 4. Klasse

Tag des Waldes

Siehe 4. Klasse

Siehe 3. Klasse

Wir binden Adventkränze!

Siehe 4. Klasse

Die Kinder der 1. und 2. Klasse pflanzen Tulpenzwiebeln im Hochbeet ein

Wandertag zum Schwarzen

Naturparkschule - Feier

Siehe Aktuelles

Siehe 1. Klasse

Siehe 2. Klasse

Siehe 3. Klasse

Siehe 4. Klasse

Ein Vormittag im Wald

Siehe 2. Klasse

Siehe 3. Klasse

Siehe 4. Klasse

Hollerblütensaft

Dass Hollerblütensaft lecker schmeckt, wussten wir schon lange. Wie bereitet man ihn aber zu? Wir haben ca. 20 Hollerblüten 2 Tage lang mit 2 Liter Wasser und Zitronensäure angesetzt. Die abgeseihte Flüssigkeit haben wir dann mit 2 1/2kg Zucker und einem Päckchen  Einkochhilfe aufgekocht und noch heiß in Flaschen abgefüllt.

Forschen in der Hagenmühle

1. und 4. Klasse

WS - Wikinger in der Hagenmühle / 2. u. 3. Klasse

Schule am Bauernhof - 3.Klasse "Goas mölan" u.v.m.

WS - Specht im Biologiezentrum Linz

Siehe 3. Klasse

Siehe 4. Klasse

Regenwurm- Beobachtungsstation

Die Kinder der 4. Klasse richteten eine Beobachtungsstation für Regenwürmer ein. In unser Aquarium aus dem Vorjahr füllten wir zuerst etwas Sand, eine Schicht Erde und etwas Laub ein. Das wiederholten wir so lange, bis das Aquarium halb voll war. Nun kam darauf eine dicke Schicht halbverrotteter Kompost mit vielen Kompostwürmern aus unserem Komposthaufen. Darauf verteilten wir einiges, was Kompostwürmer besonders gerne fressen: Radieschenreste, welke Blätter aus unserem Hochbeet, einen Apfelbutzen, Karottenschalen, eine kleine faulige Tomate und etwas Kaffeesatz. Wir wünschen guten Appetit! Darüber kam nun ein dunkles Tuch, damit sich unsere Kompostwürmer wie Zuhause fühlen.                So, nun an die Arbeit!

Wir erforschen unsere Gemeinde - 3. Klasse

Siehe 3. Klasse

Besuch am Bauernhof

Die Kinder der 4.Klasse besuchten den Bauerhof von Martin. Zuerst hielten Martin und Alexandra ihr Referat über Schafe und anschließend durften wir allerlei Schafmilchprodukte verkosten. Auf dem Bauernhof gab es noch viele andere Tiere zu entdecken. Auch Spaß und Spiel durften nicht fehlen. Martins Fußball hat unseren Besuch leider nicht überlebt!

Was krabbelt denn da/2.Klasse

Was krabbelt denn da/1.Klasse

Was krabbelt denn da/3.Klasse

Drei Tage in der Wildnis!

Siehe 3. Klasse

 

 

Schule am Bauernhof

Muttertagsherzen

Siehe 2. Klasse

Unser Hochbeet

Siehe 2. Klasse

Löwenzahnprojekt

Siehe 2. Klasse

Alles Gute zum Muttertag!

Flechten mit Marianne

Siehe 3. Klasse und 4. Klasse

Unsere Stangenbohne wächst!

Wanderung der 1. Klasse mit den Naturfreunden

Jane Goodall Institut - Zertifikat

Siehe Aktuelles

"Der Garten im Klassenzimmer"

Siehe 3. Klasse.

Gestecke für Weihnachten und V-Kipferl

Die 3. Klasse bäckt mehrmals V-Kipferl für den Weihnachtsmarkt. Frau Höller bindet mit den Kindern unseren Adventkranz und viele Türkränze.

WS zu Mülltrennung

Auf dem Weg zur Naturparkschule

Bereits im Herbst durften wir den Kreith Hans besuchen und viel über die Streuobstwiese und die Obstverwertung erfahren.

 Über unser 2. Projekt zum Thema "Nachtaktive Tiere" haben wir bereits berichtet. ( Button " Schule innovativ OÖ")

Nun besuchte uns Herr Dr, Schirl und hielt einen Vortrag über die heimischen Amphibien.

Wolle spinnen

Mit Naturvermittlern unterwegs

Fotos der 1. Klasse:

Die 2. Klasse:

Die 3. Klasse:

Die 4. Klasse:

Im und uman Dambach

Dambach- Expedition

Die Kinder der 3. und 4.Klasse trafen sich am 10. Juni mit Dr. Karl Schirl, um das Leben im Dambach zu erkunden.

Zuerst schlossen wir die Augen und lauschten in die Stille. Wir hörten das Wasser plätschern, die Vögel zwitschern und ein Auto brummen.

Danach beobachteten wir die Umgebung des Baches. Wir entdeckten viele verschiedene Blumen, Gräser, Moose und auch eine neugierige Katze.

Schließlich durften wir mit einer Schüssel und einem Netz ausgestattet den Bach erkunden. Einige von uns wurden dabei ganz schön nass.

Die gesammelten Tiere wurden danach unter dem Mikroskop und  mit einer Lupe untersucht.

Dr. Schirl verriet uns die Namen unserer Beutetiere und erzählte uns viel Interessantes.

Wir bildeten ein Steinorchester und spielten und sangen das Lied „Alle meine Entchen“. Das war sehr lustig!

Mit Rindenstückchen veranstalteten wir noch ein Bootsrennen, aber leider wurden die meisten Boote bei einem kleinen „Wasserfall“ versenkt.

Wir danken Dr. Schirl für diesen tollen Lehrausgang.

Körbe flechten!

Frau Marianne Hofstätter führte die Kinder in die Arbeit mit dem Naturmaterial Weide ein. Mit Feuereifer waren die Kinder der 3. und 4. Klasse bei der Arbeit. Der Workshop wurde finanziell vom Naturpark Attersee - Traunsee unterstützt. Danke dafür!

4. Klasse

Besuch am Bauernhof

Frosch zu Besuch

In der 3. Klasse war ein Frosch zu Besuch. Der arme Kerl hatte sich in den Swimmingpool verirrt. Nach seiner Rettung konnten sich alle Kinder  den kleinen Hüpfer von Nahem ansehen. Danach wurde er in die Freiheit entlassen.

Neues vom Hochbeet

Neues vom Hochbeet

Endlich Frühling! Wir haben unser Hochbeet mit frischer Komposterde befüllt und Kohlrabipflänzchen eingesetzt. Auch Radieschen und Kresse haben wir ausgesät. Nun brauchen wir nur noch auf eine köstliche Ernte warten.

Amphibien

Tiere, die man nur selten  zu sehen bekommt, stellte uns Herr Dr. Schirl in einem Vortrag vor. Wir lernten die heimischen Lurche und ihre Entwicklung kennen. Ganz  zum Schluss gab es noch das Märchen vom Froschkönig.

Unser Boden - Workshop

Volksschule Reindlmühl
Reindlmühl 4
4814 Neukirchen 
Tel.  07618 7005 10

Handy: 0664/8484505
Fax   07618 7005 12
e-mail:

 s407331@schule-ooe.at